Datenschutzerklärung

Die TEAM CONCENTIVE GmbH freut sich über Ihren Besuch auf unserer Internetseite sowie über Ihr Interesse an unserem Unternehmen und unseren Dienstleistungen. Da Datenschutz für uns einen besonders hohen Stellenwert hat, nehmen wir den Schutz Ihrer personen­bezogenen Daten und deren vertrauliche Behandlung sehr ernst. Unser Anliegen ist es, dass Sie sich beim Besuch unserer Internetseite sowie bei jeglicher Kommunikation und Kontakt­aufnahme mit uns komfortabel und sicher fühlen.

Die Nutzung unserer Internetseite ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Sofern eine betroffene Person besondere Leistungen unseres Unternehmens über unsere Internetseite in Anspruch nehmen möchte, könnte jedoch eine Verarbei­tung personenbezogener Daten erforderlich werden.

Personenbezogene Daten sind Informationen über eine natürliche Person, deren Identität be­stimmt oder bestimmbar ist, z.B. Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer. Infor­mationen, bei denen kein Bezug zu einer natürlichen Person hergestellt werden kann, sind keine personenbezogenen Daten.

Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich und besteht für eine solche Ver­arbeitung keine gesetzliche Grundlage, holen wir generell eine Einwilligung der betroffenen Person gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a) EU-DSGVO (Europäischen Datenschutzgrundverordnung) ein.

Die TEAM CONCENTIVE GmbH hat als für die Verarbeitung verantwortliche Stelle geeignete tech­nische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen umgesetzt, um einen möglichst lücken­losen Schutz der über diese Internetseite verarbeiteten personenbezogenen Daten sicher­zustellen. Da internetbasierte Datenübertragungen vereinzelt Sicherheitslücken aufweisen können, können wir einen absoluten Schutz nicht gewährleistet.

 
1. Verantwortlichkeit für den Datenschutz

Datenschutzrechtlich verantwortlich ist die TEAM CONCENTIVE GmbH.

Jede betroffene Person kann sich jederzeit bei allen Fragen zum Datenschutz direkt an

Marion Rosenkranz

Rechtsanwältin
Schönbuchstraße 48
71155 Altdorf
Mail: datenschutz(at)teamconcentive.com

wenden.

 
2. Cookies

Wir verwenden auf unserer Internetseite sog. Cookies zum Wiedererkennen mehrfacher Nut­zung unserer Angebote, durch dieselben Nutzer*innen bzw. InternetanschlussinhaberInnen. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Internet-Browser auf Ihrem Rechner ablegt und spei­chert. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Sie dienen lediglich dazu, unseren Internetauftritt und unsere Angebote zu optimieren. Es handelt sich dabei zumeist um sog. „Session-Cookies“, die nach dem Ende Ihres Besuches wieder ge­löscht werden. Teilweise geben diese Cookies jedoch Informationen ab, um Sie automatisch wiederzuerkennen. Diese Wiedererkennung erfolgt aufgrund der in den Cookies gespei­cherten IP-Adresse. Die so erlangten Informationen dienen dazu, unsere Angebote zu opti­mieren und Ihnen einen leichteren Zugang auf unsere Webseite zu ermöglichen.

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern. wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall ggf. nicht sämtliche Funk­tionen unserer Webseite vollumfänglich nutzen können.

Mehr Informationen über Cookies und darüber, wie man überprüfen kann, welche Cookies gespeichert wurden, wie man sie verwaltet und löscht, finden Sie unter www.allabout­cookies.org.

 
3. Routinemäßige Löschung und Sperrung von personenbezogenen Daten

Der für die Verarbeitung Verantwortliche verarbeitet und speichert personenbezogene Daten der betroffenen Person nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder sofern dies durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einen anderen Gesetzgeber in Gesetzen oder Vorschriften, welchen der für die Verar­beitung Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde.

Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine gesetzlich vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vor­schriften gesperrt oder gelöscht.

 
4. Rechte der betroffenen Person

Die Rechte der betroffenen Personen sind in Art. 12-23 DSGVO ausführlich geregelt. Zu diesen Rechten gehören:

  • Recht auf Auskunft
  • Recht auf Berichtigung
  • Recht auf Löschung
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
  • Recht auf Datenübertragbarkeit
  • Recht auf Wiederspruch

Die betroffene Person kann sich zur Geltendmachung ihrer Rechte, sowie des Widerrufs einer datenschutzrechtlichen Einwilligung an datenschutz(at)teamconcentive.com wenden.

 
5. Kontaktmöglichkeit über die Internetseite

Die Internetseite der TEAM CONCENTIVE GmbH enthält aufgrund von gesetzlichen Vorschriften An­gaben, die eine schnelle elektronische Kontaktaufnahme zu unserem Unternehmen sowie eine unmittelbare Kommunikation mit uns ermöglichen, was ebenfalls eine allgemeine Adresse der sogenannten elektronischen Post (E-Mail-Adresse) umfasst.

Sofern eine betroffene Person per E-Mail oder über ein Kontaktformular den Kontakt mit uns aufnimmt, werden die übermittelten personenbezogenen Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggfs. Ihren Namen und Ihre Telefonnummer) automatisch gespeichert und verarbeitet, um Ihre Fragen zu beantworten. Solche auf freiwilliger Basis an uns übermittelte personenbezogene Daten wer­den für Zwecke der Bearbeitung oder der Kontaktaufnahme zur betroffenen Person gespei­chert. Eine Löschung der Daten erfolgt, nachdem sie für die Verarbeitung nicht mehr erforder­lich sind, oder wir schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

 
6. Änderungen der Datenschutzerklärung

Gesetzesänderungen, technische Entwicklungen oder Änderungen unserer unternehmens­internen Prozesse und Strukturen können gelegentliche Anpassungen dieser Datenschutzer­klärung erforderlich machen. Bitte lesen Sie die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung daher auf unserer Internetseite regelmäßig durch.

© 2019. TEAM CONCENTIVE GmbH